aktuelle Infos auch unter
—————————————————-

Facebook
———————

Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden geben wir jetzt schon mal einen groben Überblick über die geplanten Kulturtermine unserer Veranstaltungsreihe. Einige Events sind bisher lediglich “ mit dem Bleistift” eingetragen, so dass es sich lohnt, immer wieder mal hier nach Aktualisierungen zu schauen.
Außerdem nehmen wir gern die Anregung auf, einen NEWSLETTER zu verschicken an Kulturfreunde, die gern direkt über anstehende Auftritte von Künstlern informiert werden möchten. Kontakt: gross-grefrath@t-online.de

12.03.2018 Frauenkabarett mit Jule Vollmer und Elmar Dissinger

Lesung mit Musik :"Und selbst ? Feinherbe und honigsüße Geschichten"

UND SELBST? heißt der neue Kurzgeschichtenband von Jule Vollmer.  Der Komponist und Pianist Elmar Dissinger begleitet Jule Vollmer stimmungsvoll am Klavier.
Satirisch pointiert, liebevoll spöttisch mit viel Selbstironie betrachtet sie den Alltag aus weiblicher Sicht. Ihre feinherben bis honigsüßen Geschichten driften immer wieder ins Skurrile ab und nehmen oft eine unerwartete Wendung. Ihre Themen sind der Nachlass einer Kioskbesitzerin, Nachbarschaftshilfe im Schrebergartenidyll, der Fußballaberglaube oder Frauen, die sich mutig mit den Unwägbarkeiten des Lebens auseinandersetzen. Frank Goosen stellt in seinem Vorwort fest: „Jule holt dich immer mit einfachen Worten auf den Boden des eigenen emotionalen Grundgesetzes zurück.“
Genau auf den Punkt
Mit einfachen Worten und ohne Wind zu machen erzählt Jule Vollmer auch ihre Geschichten. Ihre Sätze kommen zum Punkt. Dabei spielt sie mit den Formen, hat die klassische Short-Story genauso drauf wie das Dramolett oder die kurze Brief-Erzählung. Machos werden bei ihr ebenso flink entzaubert wie softe Frauenversteher. Frauen dagegen sind bei ihr keine Amazonen oder Zicken, sondern daseinsschlaue Wesen, die einfach in der Suppenküche des Lebens Nachschlag genommen haben, als die Klugheit ausgegeben wurde…
Satirisch pointiert und liebevoll spöttisch mit viel Selbstironie betrachtet Jule Vollmer den Alltag aus weiblicher Sicht. Ihre Kurzgeschichten driften immer wieder ins Skurrile ab und nehmen oft

eine unerwartete Wendung. Da sind der Nachlass einer Kioskbesitzerin, Nachbarschaftshilfe im Schrebergartenidyll und der Fußballaberglaube ebenso Thema wie Frauen, die sich mutig den Unwägbarkeiten des Lebens entgegenstellen.

Wir freuen uns, dass wir diese Veranstaltung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Grefrath BARBARA BEHRENDT anläßlich des Internationalen Frauentages durchführen können.

Bitte rechtzeitig anmelden!
Beginn: 20 Uhr
Tickets: 12 Euro (im Rathaus bei Frau Behrendt oder in der Grefrather Buchhandlung )

Das Buch ist im Klartext Verlag, Essen erschienen.
ISBN 978-3-8375-1772-9 Taschenbuch, 7,95 €

Haben wir natürlich vorrätig.

--------------------------------------------------------------------

Wir organisieren für Sie mit unserer “Kultur am Montag” regelmäßig niveauvolle Kulturveranstaltungen:

  • Musik
  • Lesungen
  • Kabarett

Nachfolgend finden Sie die nächsten Veranstaltungstermine:

Informationen zu zurückliegenden Veranstaltungen können Sie unter Presse abfragen.

Falls Sie Karten bestellen möchten, senden Sie uns einfach eine email.