27.10.14 Ariana Burstein & Roberto Legnani brillieren

Elegante Virtuosität zum Träumen und Staunen

Foto: Friedhelm Reimann WESTDEUTSCHE ZEITUNG

Ein Konzert der besonderen Art bot das Traumduo Ariana Burstein / Roberto Legnani dem begeisterten Publikum in der Grefrather Buchhandlung. Neben keltischen, irischen und spanischen Klängen, die im ersten Teil des Abends den Hörer auf die Reise schickten, folgten nach der Pause feurig, leidenschaftliche Eskapaden (“Tango – Nächte in Buenos Aires”) und auch die humorvoll verspielte Version von “Le Chat de Paris”, die dem Jaulen ein bewunderndes Jauchzen beim Publikum entlockte. Soviel Intensität, Hingabe und Präzision geht unter die Haut , läßt die Hände ruhen , den Applaus erst verzögert – und dann umso frenetischer – erschallen. Nach mehreren “erbettelten” Zugaben blieb nur noch , die Wegzehrung für den Heimweg sicher zu stellen : CDs mit Signatur der wunderbaren Künstler.

RHEINISCHE POST v.30.10.14