Niederrhein im Blick am 12.04.08

Jorge Bucay las in Grefrath

und sah dabei in leuchtende Augen

Grefrath. (red) “Liebe mit offenen Augen” heißt sein neues Buch. Und in viele leuchtende Augen schaute der argentinische Schriftsteller und Psychotherapeut Jorge Bucay bei seiner Lesung, zu der der Grefrather Buchhändler Karl Gross den renomierten Autor hatte gewinnen können.

Im Cyriakushaus hatten sich nahezu ausschließlich Frauen versammelt, die Bucay, respektive seinem Übersetzer Alexander Dobler, an den Lippen hingen. In Bucays erstem Roman geht es – wie in seinen bisherigen Werken – um das Thema Liebe und er bietet, so heißt es im Klappentext, “einen unterhaltsamen Anlass zum Nachdenken über die eigene Beziehung”. Im Bild von links Katharina Ringpfeil, Alexander Dobler, Jorge Bucay, die Schauspielerin Doris Wolters, Buchhändler Karl Gross und Regina Ringpfeil.