RP am 12.03.2008

Poetischer Abend voll Ausstrahlung

Grefrath (RP) Bei den ersten ein, zwei Liedern musste sich das Publikum erst „einhören“, waren sie doch nicht gerade herkömmliche Chansons. Aber dann hatte Bettina Weiss ihr Publikum fest im Griff und ließ es nicht mehr los. Ihren leisen, poetischen Liedern hörten die etwa 70 Gäste der Grefrather Buchhandlung aufmerksam, ja andächtig zu. Buchhändler Karl Groß und die Grefrather Gleichstellungsbeauftragte Annemarie Quick hatten ein gutes Gespür erwiesen, die Texterin, Komponistin und Pianistin zum internationalen Frauentag einzuladen. Sie fesselte mit ihren Beiträgen das Publikum, in dem auch einige Männer saßen.

Schon seit 15 Jahren tritt Bettina Weiss als Pianistin auf, erst vor kurzem hat sie auch eine neue Karriere als Sängerin begonnen. Das Repertoire reichte von einfachen, unkonventionellen Texten, teils melancholisch, teils humorvoll, bis hin zu poetischen aber ganz unkitschigen Liebesliedern, alles begleitet von ihrem wunderbaren Klavierspiel.

Die ruhige, entspannte Atmosphäre der Buchhandlung, getaucht in spärliches Licht, kam ihrem leisen Auftritt voller Ausstrahlung entgegen. Ein schöner Abend!